Skip navigation
04/22/2020

1972 - Wohin mit all den Fahrzeugen?

65 Jahre MOSOLF - Meilensteine der Automobillogistik

Mit den steigenden Produktionszahlen der Automobilhersteller ergab sich ein grundlegendes Problem: Wohin mit all den Neufahrzeugen bis zu deren Verkauf? Unser Firmengründer Horst Mosolf sah die Lösung in der Eröffnung eines Auslieferungszentrums für die Region Stuttgart in Illingen (bei Vaihingen an der Enz) im Jahre 1972. Die dort erschlossene Fläche von mehreren zehntausend Quadratmetern bot dem Zentrum somit eine beachtliche Kapazität zur Zwischenlagerung der Fahrzeuge. Zudem verfügte es bereits damals über einen eigenen Bahnanschluss. Heute hat sich die Fläche unserer Niederlassung in Illingen auf stolze 202.000 Quadratmeter vergrößert, die derzeit Platz für etwa 5.000 PKW bietet. Das Resultat: eine Umschlagskapazität von etwa 200.000 Fahrzeugen im Jahr!