Skip navigation
02.05.2019

Tag der Logistik 2019

Berufserkundung bei MOSOLF Kirchheim

Die Bundesvereinigung Logistik veranstaltete am 11. April 2019 bundesweit erneut den Tag der Logistik. Auch MOSOLF beteiligte sich und gewährte interessante Einblicke in Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in einem internationalen Logistikunternehmen.

Silke Pötsch und Silke Berger begrüßten vormittags interessierte Schülerinnen und Schüler der Rauner-Werkrealschule gemeinsam mit Ihren Lehrern. Nach allgemeinen Informationen zum Leistungsspektrum von MOSOLF und zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gewährte Fuhrparkleiter Dietmar Fuchs einen Einblick in den beruflichen Alltag als Kraftfahrer. Zur Veranschaulichung versammelten sich alle vor einem MOSOLF-LKW auf dem Firmengelände, und es konnten interessante Fragen beantwortet und wichtige Details erklärt werden. Anschließend berichtete Felix Klaus über seine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung.

Schülerinnen und Schüler der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule, des Schlossgymnasiums und der Max-Eyth-Schule erhielten diesen praxisnahen Einblick ebenfalls. Da hier besonderes Interesse an den kaufmännischen Ausbildungen und dualen Studiengängen bestand, präsentierten die aktuellen Auszubildenden Patricia Klaß, Felix Klaus und Sophia Fischer sowie DH-Student Jan Wabnitz, zusammen mit dem bereits ausgelernten Fachinformatiker Dominik Einwiller, ihre Berufe. Nach einer PowerPoint-Präsentation über den Beruf, konnte von spannenden Projekterfahrungen und Ausbildungsinhalten berichtet werden und auf offene Fragen seitens der Schülerinnen und Schüler verstärkt eingegangen werden.

Abschließend erhielten alle Teilnehmer umfangreiches Informationsmaterial, und es wurden alle eingeladen, die verschiedenen Berufe mittels Praktika noch besser kennenzulernen und sich bei Interesse für eine Ausbildungsstelle oder einen Studienplatz zu bewerben.

Silke Berger, Ausbildungsleitung Kirchheim