Skip navigation
09.05.2019

Zukunftstag 2019 im Land Brandenburg

Der Standort Ketzin war traditionell wieder dabei.

Am 28. März 2019 fand der 17. Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg statt. An diesem Tag hatten erneut hunderte Betriebe und Einrichtungen im ganzen Land Brandenburg ihre Türen für Schülerinnen und Schüler geöffnet, um ihnen einen spannenden Einblick in den Berufsalltag zu ermöglichen.

Auch der MOSOLF-Standort Ketzin war wieder mit dabei und stellte die vielfältigen Ausbildungsberufe vor. In diesem Jahr konnten wir Teilnehmer aus den 7. bis 9. Klassen der Theodor-Fontane-Oberschule Ketzin; der Adolph-Diesterweg-Oberschule Hennigsdorf; der Kooperationsschule Friesack; des Lise-Meitner-Gymnasium Falkensee sowie von weiteren Gymnasien aus Kyritz, Neuruppin, Nauen und Potsdam zum diesjährigen Zukunftstag begrüßen.

Nach einer kurzen Kennenlernrunde und Vorstellung der abwechslungsreichen Ausbildungsmöglichkeiten am Standort Ketzin zeigten die Teilnehmer ihre Erwartungen für den Zukunftstag auf. Dann startete auch schon die Exkursion durch die Werkstätten der ACM Auto-Service und Umschlag-Center Mosolf Etzin GmbH. Auch in diesem Jahr haben sich unsere Werkstattmeister wieder einiges einfallen lassen, um ihre Fachbereiche vorzustellen und die Berufe des Kfz-Mechatronikers (m/w/d), des Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikers (m/w/d) und des Fahrzeuglackierers (m/w/d) vorzustellen. So konnten die Teilnehmer das Vorbereiten und Lackieren von Fahrzeugen miterleben.

Magnet des Rundgangs war die im Rahmen eines Projektes zu restaurierende MAN-Werksfeuerwehr, die alle Fertigkeiten der vorgestellten Ausbildungsberufe abverlangt. Die Teilnehmer konnten die zerlegte Feuerwehr begutachten und auch schon einzelne Teilergebnisse erkennen.

Zum ersten Mal nahm auch die Mosolf Transporte GmbH am Zukunftstag teil. Unser Auszubildende Armin Klotz (Berufskraftfahrer im 2.  Ausbildungsjahr) führte die Schüler über den Platz und erläuterte das System, welches hinter der Lagerung der vielen Autos steckt.

Anschließend ging es zum Bahneingang. Herr Klotz erklärte das Abladen der Züge veranschaulichend und beantwortete alle aufkommenden Fragen. Den Abschluss bildete die Beladung eines Autotransporters mit Kleinwagen und Limousinen. Die Schüler schauten gespannt zu, wie der Transporter fachgerecht beladen wurde.

Im Rahmen einer Auswertungsrunde wurden zahlreiche Fragen zum Bewerbungsverfahren, Praktika und zur Arbeitswelt bei Mosolf durch die Personalleitung beantwortet.

Zur Erinnerung an den Tag gab es für alle Mädchen und Jungen neben einer Urkunde über die Teilnahme auch Flyer zur Ausbildung und nützliche Utensilien für die Schule.

Wir bedanken uns bei den Mädchen und Jungen für ihre Teilnahme am Zukunftstag 2019. Und vielleicht sehen wir uns bei einem Praktikum oder in der Ausbildung bei Mosolf wieder!

Ein Dank geht auch an alle Organisatoren des Tages!

Lena-Marie Katzwedel, Auszubildende für Büromanagement

1. Ausbildungsjahr, Mosolf Dienstleistungsgesellschaft mbH Ketzin